Zahnarztpraxis Dietrich-Matthias Braun
Gruppenfoto
Schriftgrösse
Bild

 

Bild

 

Füllungen und Zahnersatz mit optimaler Verträglichkeit

Wenn eine Zahnreparatur notwendig wird, stehen für uns die Verträglichkeit der Materialien und ästhetische Gesichtspunkte an oberster Stelle.

Im eigenen Meisterlabor verwenden wir ausschließlich gut verträgliche Werkstoffe, die den Anforderungen ganzheitlicher Zahnmedizin entsprechen und die Gesundheit so wenig wie möglich belasten:

  • zementierbare Zirkonoxid-Keramik für Kronen und Brücken
  • hochgoldhaltige Edelmetall-Legierungen ohne schädliche Schwermetalle für Inlays, Kronen, Brücken und Teleskope
  • allergenfreie Kunststoffe oder Keramik für Teil- oder Totalprothesen

Zirkonoxid-Keramik für besonders hohe Festigkeit

Wir verwenden nur Keramiken, die zementierbar sind und nicht verklebt werden müssen, um eine Gesundheitsgefährdung und Allergien durch Kunststoffkleber auszuschließen. Brücken und Kronen, die eine besondere Festigkeit voraussetzen, fertigen wir aus hoch belastbarer Zirkonoxid-Keramik. Auch herausnehmbaren Zahnersatz können wir damit völlig metallfrei herstellen. Stahlprothesen sind nicht erforderlich.

Wenn Sie wissen, dass Sie kein Metall vertragen, z.B. wegen einer Allergie oder wenn die Überprüfung bei uns eine Metallunverträglichkeit ergibt, besprechen wir mit Ihnen die optimale Lösung für Sie.